top of page

Weihrauch

Boswellia (Weihrauch) und seine Arten wachsen als Bäume in Asien und Afrika. Medizinische Trockenextrakte verschiedener Boswelliabäume werden als Phytopharmazeutika zur oralen Anwendung gehandelt. Boswelliaextrakte sollen entzündliche Prozesse hemmen und wirksam gegen Tumore sowie perifokale Ödeme bei Hirntumorpatienten sein. 

(Stand 2024)

Alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst:

Weihrauch ist das gehärtete Gummiharz und ein traditionelles Arzneimittel der ayurvedischen Medizin. 

Eine Behandlungsempfehlung kann aufgrund fehlender verwertbarer klinischer Studien zur Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern und Jugendlichen nicht ausgesprochen werden. Warum Weihrauch von Eltern mit an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen dennoch angewendet wird, erklärt unser Experte:

bottom of page